Vom wasserkraftbetriebenen Sägewerk zur modernen Tischlerei ...

Unser Unternehmen ist ein Familienbetrieb und beschäftigt sich seit 3 Generationen mit der Anfertigung von Bau- und Möbeltischlerarbeiten.

1922 - Nimmt mein Großvater nach der Rückkehr aus dem 1. Weltkrieg ein mit Wasserkraft betriebenes Sägewerk und eine Tischlerei in Betrieb.

1926 - Kauf der alten Lindner-Mühle in Kettenreith und Weiterführung des Sägewerks und der Tischlerei.

1938 - Erfolgen bereits die ersten Erweiterungen der baulichen Substanz und die ersten Aushilfskräfte werden eingestellt.

1940 - Verunglückte mein Großvater und der Betrieb wird in den Kriegsjahren vorübergehend stillgelegt, da sich mein Vater im 2. Weltkrieg befindet.

1946 - Nach der Rückkehr aus dem Krieg übernimmt mein Vater den stillgelegten Betrieb. In relativ kurzen Abständen wird dieser bis 1967 immer wieder erweitert.

1970 - Wird das Sägewerk stillgelegt.

1972 - Kann das Unternehmen sein 50-jährliges Bestehen feiern.

1984 - Übernehme ich den Betrieb meines Vaters.

1986 - Erfolgen weitere Um- und Zubauten, um das Unternehmen zu einem namhaften gewerblichen Mittelbetrieb auszubauen.

Seit 1994 arbeitet bereits die 4. Generation, mein Sohn Jürgen, tatkräftig im Betrieb mit.


K - ompetent

E - inzigartig

R - egional

N - achhaltig